Freiwillige Helfer gesucht – Vermessung der Lauenauer Süntelbuche

Das Ziel, die Lauenauer Süntelbuche als „Champion Tree“ der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft zu erklären, ist noch nicht erreicht. Ende Januar war der Baum bereits einmal vermessen worden. Der Kronenumfang konnte dabei jedoch nicht genau festgestellt werden. 


Deshalb soll nun ein zweiter Versuch unternommen werden. Gemeinsam mit Experten und freiwilligen Helfern will der Heimat- und Museumsverein am Mittwoch vor Ostern, um 18 Uhr mit einem langen Seil endgültig Klarheit gewinnen. Dafür müssen mindestens 80 Personen zur Verfügung stehen, die eine Menschenkette rund um die äußersten Enden der Krone bilden und dabei das Seil halten. Sobald der daraus gebildete Kreis durch Experten anerkannt wurde, kann das Seil in seiner vollen Länge im Volkspark gespannt und vermessen werden. Da der Baumumfang auf ca. 80 Meter geschätzt wird,  sind ca. 60 – 80 Personen notwendig.