Weihnachtsfeier im Fleckenmuseum in Lauenau

Traditionell kommen die Mitglieder des Heimatvereins und Freunde im Dezember zu einer kleinen Weihnachtsfeier zusammen. So auch in diesem Jahr: In gemütlicher Runde wurde in der Diele des Fleckenmuseums beisammen gesessen. Bei leckeren selbst gebackenen Keksen wurde gesungen, Gedichte vorgetragen, und Geschichten von früher ausgetauscht. Nach kurzweiligen zwei Stunden ging es gemeinsam auf den Lauenauer Weihnachtsmarkt. Hier konnte man bei den Eisenbahnern einen fahren lassen (Zug) und anschließend an den Ständen im Sägewerk viele handwerkliche Dinge bewundern und erwerben. Für das leibliche Wohl wurde draußen gesorgt, wo dass Lagerfeuer für das Stockbrot für eine schöne Atmosphäre sorgte.